ADIEU

Allerliebste Community, allerliebstes #teamhorkruxe,

lange schon sprachen Leon und ich in den Streams von Umstrukturierung, von Neufindung und einer Suche…einer Suche nach einem neuen Weg, der uns allen weiterhilft. In der Entwicklung von uns selbst, unserem künstlerischen Streben und natürlich von MooEntertainment. Es gab einige Diskussionen, viel Gegrübel, Gewarte und schlussendlich eine Entscheidung.

Wir haben entschieden, das MooTeam, so wie es bisher bestand, aufzulösen. Ich habe entschieden, einen anderen Weg einzuschlagen, um mir selbst gerechter zu werden und vor allem Leon nicht im Weg zu stehen. Diese Entscheidung fiel mir sehr schwer, sie hat auch sehr lange gedauert und musste erst einmal in mir so anwachsen, dass ich in der Lage war, sie zu formulieren.

Manchmal ändern sich Dinge. Wege kreuzen sich und dann führen sie wieder auseinander. Wir als Team von Moo sind nun 5 Jahre miteinander gewandert, durch einige Steinschluchten, aber auch durch wärmenden Sand. Es war eine Achtebahnfahrt, die uns stets vor Herausforderungen gestellt hat. Aber wir waren ein gutes Team und haben immer irgendwie alles hingekriegt. Darauf bin ich stolz. Ich bin auch stolz Mitgründerin von Moo zu sein. Auch wenn ich nun meinen Posten verlasse. Die Zeit mit Leon, Jojo und Moni war eine ganz besondere. Eine Zeit in der wir gewachsen sind, uns ausprobieren konnten und eben auch verstehen, welchen Weg jede:r Einzelne von uns nun gehen wird. Und uns dabei gegenseitig nicht im Wege zu stehen, hatte nun die größte Priorität.

Die Zeit mit und bei Moo war außerdem so bereichernd und wundervoll, weil ihr uns gefunden habt und beschlossen habt, unseren Weg zu begleiten. Komme was wolle (ihr seid da, wenn es häääängt)! Das ist ein absoluter Wahnsinn und ich bin sehr froh euch alle (wenn auch die meisten nur digital) kennengelernt zu haben und mit euch diese glitzernde MooZeit zu verbringen. Neben meinem großartigen Team und vor allem meinem Teampartner Leon, danke ich euch von ganzem Herzen für die Energie, Kreativität und die Unterstützung, die ich stets von euch erfahren durfte.

Doch nun noch ein wenig Klärung, damit ich euch nicht völlig durcheinander bringe. Das Team in seiner Form aufzulösen heißt konkret: Nicht nur ich, sondern auch die allseits geliebte Monika Oschek wird ihren Platz als Managerin aufgeben und bei Moo Raum für Neues schaffen. Ihr werdet sie sicherlich noch als Sprecherin auf die Ohren kriegen, so viel steht fest. Auch sie wird in den kommenden Tagen noch ein paar Worte an euch richten, sie grüßt wirklich ganz lieb und herzlich, ist aber gerade nicht in Deutschland und bittet euch diesbezüglich noch um ein wenig Geduld. Sie will natürlich auch nochmal persönlich Adieu sagen.

Adieu??? Nein natürlich nicht ganz. Zum einen hat Leon, wie ihr vielleicht schon mitbekommen hat, große Pläne für Moo und jetzt schon seine Energie genutzt um viele Projekte anzugehen und zu durchdenken. Also ihr könnt beruhigt sein: MooEntertainment bleibt bestehen!!!! Und wird mit frischer Luft und neuen Ideen in nächster Zeit an Fahrt aufnehmen. Freut euch also auf das, was da so kommen wird 😉

Und zum Anderen bleibt auch Jojo in seiner Position als Musiker euch erhalten und wird euch sicherlich auch in Zukunft mit seinen Melodien zum Fantasieren bringen.

Außerdem werden Leon und ich weiterhin an unserer Fanfiction „Harry Potter und der Schatten der Horkruxe“ schreiben. Denn ja…es ist und bleibt ein Lebenswerk und das geben wir nicht so schnell auf! Stay tuned, hihi

So. Ich denke nun ist einiges gesagt. Natürlich nicht alles, aber einiges. Es ist traurig. Keine Frage. Aber es gibt so viele Sprichworte, die auf ein Ende einen Anfang zählen oder bei schließenden Türen neue öffnen, daher bleibt ein weinendes, aber auch ein lachendes Auge. Oder besser gesagt ein gespanntes Auge. Eines, das in die Zukunft blickt und sich fragt. Was wird wohl passieren?

Ich kann euch nur versprechen. Bei Moo und auch bei unseren anderen Karrieren bleibt es rasant und aufregend. Monika und ich werden unsere Laufbahnen als Schauspielerinnen weiterhin inbrünstig verfolgen, auch da gibt es sicherlich in Zukunft einiges zu Sehen und zu Hören.

Also, liebste Community: Es war mir eine riesige Freude, diesen Weg mit euch gemeinsam zu gehen. Ich biege hier ab, und winke euch voller Liebe,

eure Lena

abschied1.jpg